Verpassen Sie nicht

Was Sie nicht auf Santorini verspassen sollten!

Die mysteriöse und einzigartige Caldera

Die mysteriöse und einzigartige Caldera

Der Vulkanausbruch auf Santorini hat die Erstellung von Caldera hervorgerufen, die der eindrucksvollste und am meisten fotografierte Ort in Griechenland ist. Sie ist ein Becken mit einem Höhe von 300 m mit rötlichen steilen Hängen, die die vulkanischen Inseln umgeben, Palaia und Nea Kameni. Es wurde angenommen, dass Caldera das Geheimnis von Atlantis versteckte und wurde von Cousteau erforscht!
Der zauberhafte Sonnenuntergang

Der zauberhafte Sonnenuntergang

Der Sonnenuntergang von Santorini ist ein der schönsten in der Welt und schafft die stärksten Emotionen! Die einzigartigen farbigen Kombinationen, als die Sonne in der blauen Farbe der Ägäis taucht, komponieren die romantischste Einstellung, die niemanden ungerührt lässt. Die Besucher und die Liebhaber der besonderen Vulkaninsel versammeln sich in Oia oder Imerovigli und warten auf den Sonnenuntergang. Viele Besucher freuen sich auf den Sonnenuntergang zusammen mit ihren Partner.
Der legendäre Vulkan von Santorini

Der legendäre Vulkan von Santorini

Als die vulkanische Aktivität im tiefsten Inneren der Insel erwachte, hat die Struktur der Insel völlig geändert. Palaia und Nea Kameni, die sich im Zentrum von Caldera befinden, sind die Ergebnisse der Vulkanausbrüche. Verpassen Sie nicht sie mit Ausflugsschiffe zu besuchen, um einen Blick aus der Nähe zu dem aktiven Krater zu werfen und in den Gewässern der heißen Quellen zu schwimmen. Es ist eine Lebenserfahrung…
Die archäologische Ausgrabungsstätte von Akrotiri

Die archäologische Ausgrabungsstätte von Akrotiri

Die prähistorische Siedlung, die in Akrotiri entdeckt wurde, ist eine der wichtigsten archäologischen Ausgrabungsstätte in der Ägäis. Diese Siedlung war ein der wichtigsten Größstädte der Ägäis. Es hatte große Fläche, ausgezeichnete Stadtplanung, Kanalisation und Gebäuden mit aufwendigen Wandmalereien.